Drucken
Dreikönigskuchen

Dreikönigskuchen

Hefekuchen mit Tonka und Zitronenabrieb

Gericht Hefekuchen
Länder & Regionen Schweiz
Keyword Dreikönigskuchen
Vorbereitungszeit 1 Stunde

Zutaten

Vorteig

  • 1 g frische Hefe
  • 100 g Mehl
  • 100 g Milch

Hauptteig

  • 200 g zimmerwarme Milch
  • 8 g frische Hefe
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Tonka-Zucker
  • 10 g Vanillesalz
  • 1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 400 g Mehl
  • 60 g weiche Butter

Eistreiche

  • 1 Ei Größe M
  • 10 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 gebrannte Mandel als König
  • Aprikosenmarmelade zum einstreichen nach dem Backen
  • Hagelzucker zum bestreuen

Anleitungen

  1. Für den Vorteig die Milch in eine kleine Schüssel geben und die Hefe hineingeben. 

    Hefe auflösen lassen.

    Vorteig Hefe
  2. Nun das Mehl dazu geben und alles gut verrühren. 

    Für 2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen lassen und dann über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. 

    Vorteig
  3. Am nächsten Tag den Vorteig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 30 Minuten akklimatisieren lassen.  in eine große Rührschüssel geben

    Nach dem gehen
  4. Nun die restlichen  Zutaten für den Hauptteig, außer der Butter, in den Vorteig geben. 

    Hauptteig 1
  5. Mit einem Rührgerät alles zu einem glatten Teig verarbeiten. 

  6. Anschließend die Butter in kleinen Stücken dazu geben und zu einem weichen, elastischen Teig verarbeiten. 

    Hauptteig 2
  7. Abgedeckt mindestens 60 Minuten gehen lassen. 

    abdecken
  8. Wenn der Teig aufgegangen ist, aus dem Teig 8 kleine Teigstücke á 80 g abwiegen.

    Teigstücke
  9. Aus dem Restteig eine große Kugel formen udn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 

    Teigstücke
  10. Aus den 8 Teigstücken jeweils eine kleine Kugel formen und mit der Naht nach unten mit auf das Backblech legen. 

  11. Etwas abstand lassen und nicht zu dich aneinander legen. 

    Dreikönigkuchen
  12. So mit den restlichen 7 Kugeln verfahren. 

  13. In einer Kugel die gebrannte Mandel verstecken. 

    gebrannte Mandel
  14. Ei, Milch, Salz und Zucker für die Eistreiche verrühren. 

  15. Nun mit einem Pinsel die Eistreiche auf dem Teig verteilen. 

    Eistreiche
  16. Mit einer Schüssel oder ähnlichem abdecken und weitere 30-45 Minuten gehen lassen. 

    ruhen lassen
  17. Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

  18. Vor dem Backen nochmal mit der Eistreiche einpinseln und dann für ca. 30 Minuten goldbraun backen. 

    Eistreiche

  19. gebacken
  20. Nach dem Backen direkt mit der erwärmten Aprikoenmarmelade einstreichen und den Hagelzucker darauf verteilen. 

    frtiger Kuchen