Drucken
Mohn-Franzbrötchen oben

Mohn-Franzbrötchen

Hefegebäck mit leckerer Mohnfüllung

Gericht Hefegebäck
Keyword Franzbrötchen, Mohnschnecke
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 12

Zutaten

Teig

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Ei Größe M
  • 1 Prise Vanillesalz
  • 1 TL Vanillepaste entspricht 1 Vanilleschote
  • 45 g warme Butter in kleinen Stücken

Füllung

  • 2 Packungen Mohnback

Glasur

  • 80 g Puderzucker
  • 7 TL warmes Wasser

Anleitungen

  1. Milch erwärmen, dann darin die Hefe und 1 TL Zucker auflösen lassen. 

    Hefemilch
  2. Mehl in eine Schüssel geben und mit dem restlichen Zucker und Vanillesalz vermischen. 

    Hefemilch und Vanillepaste dazu geben. 

    Teig zubereiten
  3. Etwas verrühren, anschließend das Ei dazu geben und zu einem festen Teig verarbeiten. 

    Ei
  4. Die warme Butter dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. 

    fertiger Teig
  5. Für ca. 1 Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben. 

    nach dem gehen
  6. Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

  7. Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen. Den Teig kurz durchkneten und dann zu einem großen Rechteck ausrollen. 

    Rechteck ausrollen
  8. Auf das Rechteck die zwei Packungen Mohnback verstreichen. Es sollte ein Rand freibleiben der dann mit etwas Wasser eingepinselt wird. 

    Mohnback
  9. Nun von der langen Seite her einrollen und etwas festdrücken. 

    aufrollen
  10. Die Rolle in ca. 12 gleichgroße Stücke schneiden. 

    Stücke schneiden
  11. Ein Stück wie auf dem Bild hinlegen und mit einem bemehlten Kochlöffel in die Mitte der Rolle drücken.

  12. So wird nun aus der Mohnschnecke das typsiche Aussehen eines Franzbrötchens

    Franzbrötchen
  13. Stab vorsichtig herausziehen und das Franzbrötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 

    So mit allen weiteren Teigstücken vorgehen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. 

    vor dem Backen
  14. Ca. 25 Minuten goldbraun backen und auskühlen lassen.

    Nach dem Backen
  15. Puderzucker und Wasser zu einem festen Guss verrühren und die Franzbrötchen damit einstreichen. 

    Glasur
  16. Trocknen lassen und genießen

    Mohn-Franzbrötchen