Drucken
Kartoffelfladen Classic

Kartoffelfladen

leckeres Kartoffelfladenbrot, super saftig und fluffig

24 +1 +0,5 Stunden Ruhezeit

Länder & Regionen Alm-Rezept
Keyword Brot
Arbeitszeit 4 Minuten
Portionen 6 kleine Fladenbrote

Zutaten

  • 150 g gekochte Kartoffeln
  • 3,5 g frische Hefe
  • 360 g lauwarmes Wasser
  • 12 g Salz
  • 600 g Mehl Typ 405
  • etwas Olivenöl
  • Frischer Rosmarin, Thymian
  • grobes Salz

Anleitungen

  1. Zuerst müssten die Kartoffeln gekocht werden. Ich habe im Rohzustand zwei mittelgroße genommen, hier lag ich dann bei einem Gewicht von knapp 200g - durch das Schälen später fällt ja etwas weg.

  2. Hefe in das Wasser bröseln und auflösen lassen. 

    Hefewasser
  3. Kartoffeln in einer Schüssel mit dem Salz zerstampfen. 

    Kartoffelstampf
  4. Mehl dazu geben und etwas verrühren. Nun das Hefewasser dazu geben und alle alles mit dem Handrührgerät zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Der Teig klebt noch etwas, dass ist aber später kein Problem. 

    Teigzutaten
  5. Nun muss der Teig abgedeckt für 24 Stunden in den Kühlschrank.

    fertiger Teig
  6. nach dem Ruhen
  7. Nachdem der Teig gegangen ist habe ich den Teig langewirkt. Bedeutet man nimmt den Teig aus der Schüssel und faltet und drückt ihn etwas. Anschließend habe ich ihn auf ein mit Backpapier belegtes und bemehltes Blech gelegt.

    langgewirkter Teig
  8. So muss der Teig nochmal 1 Stunde ruhen. 

    langgewirkter Teig
  9. Ich habe mich dazu entschlossen 6 kleine Fladenbrote zu machen, anstatt wie im Ursprungsrezept 2 große Brote. Daher habe ich den Teig in 6 Teile geteilt.

    langgewirkter Teig
  10. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der Arbeitsplatte platt drücken und mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Fingern die Fladenbrot üblichen Mulden drücken. Der Teig wird dann zwischen den eingedrückten Stellen Blasen werfen. 

    Fladen
  11. Nun aufs Backblech geben und nochmal eine halbe Stunde gehen lassen.

    Fladen Blech
  12. Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dabei gleich zu Beginn eine Schale mit Wasser auf den Boden stellen. Wer einen Ofen mit Dampfzuschaltung hat, kann natürlich auch diese anschalten. 

  13. Kräuter waschen und in klein schneiden. Nun auf dem Fladenbrot zusammen mit dem Salz verteilen und in den Ofen schieben. 

    Fladen fertig
  14. Für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. 

  15. Aus dem Ofen nehmen und darauf warten, dass es etwas abgekühlt ist um den ersten Biss zu nehmen :)

    gebackener Fladen

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Das Kartoffelwasser auffangen und dieses dann für den Teig nehmen