Drucken
Cranberry Apfel Muffins oben

Cranberry-Apfel Muffins

saftige Muffins mit frischem Topping

Gericht Kuchen
Keyword Apfel, Cranberry, Muffins
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Portionen 18

Zutaten

Topping

  • 200 g frische Cranberries
  • 2 große Äpfel
  • etwas Wasser
  • 3 TL Zucker
  • etwas Zimt

Teig

  • 3 Eier Größe M
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  1. Für das Topping die Cranberries waschen und in einen kleinen Topf geben. 

    Cranberries
  2. Zucker, Zimt und etwas Wasser dazu geben und aufkochen. 

    Topping
  3. Apfel in kleine Stücke schneiden. 

    Äpfel
  4. Wenn die Cranberries aufgeplatzt sind die Äpfel dazu geben und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Ggf. nochmal mit Zucker und Zimt abschmecken. 

    Abkühlen lassen. 

    fertiges Topping
  5. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

    Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  6. Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen. 

    Butter
  7. Eier und Zucker, Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. 

    Eier und Zucker
  8. Nach und nach die geschmolzene Butter unter rühren dazu geben. 

    Es muss eien gebundene Masse entstehen.

  9. Nun Mehl und Backpulver unterrühren. 

  10. Nun den Teig in die Muffinform füllen. Die Form sollte maximal zur Hälfte gefüllt sein. 

    Teig in form
  11. Nun das Cranberry-Apfel Topping darauf geben und etwas eindrücken. 

    Vor dem Backen
  12. Für ca. 25 Minuten im Ofen goldbraun backen. 

    Zum Ende hin die Stäbchenprobe machen, damit der Teig auch wirklich durch ist. 

    nach dem Backen
  13. Abkühlen lassen und wer möchte, kann sie jetzt noch mit Puderzucker bestäuben.