About me

Wie ich zum bloggen gekommen bin….

Backen gehört schon seitdem ich denken kann zu meinem Leben. Es gab einfach nichts besseres als zur Weihnachtszeit mit meiner Mutter Plätzchen zu backen und auch sonst beim Kuchen backen zu helfen. Auch wenn sich dies meistens nur auf die Qualitätskontrolle des Teiges bezogen hat. Oder den Ofen bewacht habe und fasziniert dem Geschehen zugesehen habe. Und dann der Duft der sich entwickelt und man kann es kaum noch erwarten bis der Kuchen endlich aus dem Ofen kommt und man das erste Stück essen darf.

Ich erinnere mich noch als wäre es gestern und so würde ich fast sagen, dass mir das Backen in die Wiege gelegt wurde. Und das hat sich auch all die Jahre nicht geändert und wenn mir etwas gelingt freue ich mich noch immer wie ein kleines Kind und bekomme mein Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Ich solltet mal meinen Tanz sehen, wenn die Macarons ihre Füßchen bekommen haben.

Die Leidenschaft für das Kochen kam viel später, denn ich war ziemlich Gnäschig, okay ich bin es teilweise noch immer, und hab eigentlich nicht viel gegessen. Aber irgendwann wird man älter und da kam die Lust zum experimentieren und nach und nach habe ich auch Gefallen am Kochen gefunden.

Das daraus dann mal ein Blog entsteht hätte ich doch nie gedacht. Aber zur Plätzchenzeit 2015 wurde ich mal wieder nach Plätzchenrezepten gefragt und da kam mir der Gedanke, dass ich sie doch online stellen könnte.

Und so war dann Soni – Cooking with love entstanden.

Es hat sich viel getan, der Blog ist nun Erwachsen geworden und auch ich habe mich in der Zeit verändert. Offen für Neues und Neugierig über den Tellerrand zu schauen.

Begleitet mich doch auf den Weg und schaut wohin er uns bringt. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung die ich bekomme, Online wie Offline.

 

Was man über mich noch wissen sollte….

– Ich heiße Sonja, aber für den Blog wollte ich ein zweites Ich erschaffen, daher mein Spitzname Soni

– Ich wohne in der Nähe von Bayreuth im schönen Oberfranken. Ich bin Fränkin und keine Bayerin

– mit mir wohnen hier meine bessere Hälfte und zwei Katzen

–  ich liebe meinen Garten und genieße es im Sommer frisches Obst und Gemüse direkt vor der Tür zu haben. Allein schon der Geschmack von Tomaten frisch vom Strauch ist unbeschreiblich. Auch meine Kräuter sind mir ganz wichtig und bin immer froh wenn sie von der Fensterbank ins Kräuterbeet ziehen können

– auf die restliche Gartenarbeit könnte ich gerne verzichten

– der Blog ist mein Zufluchtsort von dem Alltag. Backen und Kochen lassen mich einfach den Stress vergessen und auch das Schreiben entspannt mich mittlerweile.

– Geburtstag habe ich im Mai, Sternzeichen Stier und so manche Eigenschaften die man den Stier nachsagt kann ich einfach nicht leugnen….

– den Blog betreibe ich neben meiner Arbeit aber mit voller Leidenschaft in jeder freien Minute

– ich liebe das Reisen, leider war die letzten Jahre nicht viel Zeit aber auch wenn es nur ein Ausflug in eine andere Stadt ist, genieße ich es und ich liebe das Fotografieren. Ich komme immer mit gefühlt hunderten Bildern zurück, was Heute definitiv einfacher ist. Ein richtiger Film zum entwickeln hat mich früher aber nicht abgehalten

– ich lerne jeden Tag etwas zu und fühle mich noch immer nicht wohl mich als Foodbloggerin zu bezeichnen, denn ich hab noch viel zu lernen nicht nur bei den Fotos.

– mein Blog ist und bleibt authentisch, das bin ich uns ich würde nichts anders machen wollen und finde es toll zu sehen wie sich der Blog bereits verändert hat und ich bin gespannt wohin mich die Reise bringt…

… Danke das ihr ein Teil davon seid und sollte euch noch etwas über mich fehlen, dann lasst es mich doch wissen.

Achja, dass bin ich 😉

Soni cooking with love

Liebe Grüße

Soni