Nougat Tarte

Hallo,

es gab mal wieder einen Anlass zum Backen und den nutze ich nat├╝rlich sehr gerne ­čÖé

Und diese Tarte ist einfach ein Traum – aber ├╝ber Kalorien darf man einfach mal nicht nachdenken. Aber wer k├Ânnte einem crunchy Boden aus Keksen und einer soften F├╝llung aus Nougat widerstehen?

Keiner – also nichts wie ran an die Tarte.
Die Tarte ist wirklich ein Muss f├╝r alle Nougat-Fans und unverzichtbar auf der n├Ąchsten Feier.

Und das ganze klappt ohne Backen und geht sehr schnell – also ein perfekter Last-Minute Kuchen der jede Kaffeetafel bereichert.

Und hier das Rezept (f├╝r eine gro├če runde Form oder eine l├Ąngliche Form

Boden:
250g Butterkekse
120g Butter

F├╝llung:
100g Zartbitterschokolade
80g Nougat
25g Palmin
160g Nutella

wei├če Schokolade als Verzierung

Zubereitung:
F├╝r den Boden Butterkekse zerkleinern, so dass keine gro├čen St├╝cke mehr vorhanden sind. Dies ist wichtig, da der Boden sonst nicht die gew├╝nschte Festigkeit bekommt.
Einfach geht dies in einer K├╝chenmaschine oder einfach die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer zerkleinern.

Butter schmelzen und unter die Butterkekse r├╝hren. Es ist wichtig, dass die kompletten Kekse mit Butter ummantelt sind.

Die Kekse nun in die Tarte-Form geben und mit einem L├Âffeln in die Form dr├╝cken. Anschlie├čend f├╝r ca. 1 Stunde k├╝hl stellen, so wird die Butter wieder fest und der Boden ist fertig.

F├╝r die F├╝llung alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und langsam schmelzen.

 

Die Nougatcreme etwas abk├╝hlen lassen, aber nicht kalt stellen, da sie sonst zu fest wird um sie in die Tarte zu f├╝llen.

Wenn sie etwas runtergek├╝hlt ist, die Masse auf den Boden verteilen

Nun muss die Tarte einfach noch f├╝r 2 Stunden gek├╝hlt werden und ist dann fertig f├╝r den Anschnitt.

Wer m├Âchte, kann mit wei├čer Schokolade die Tarte noch etwas verzieren. So sieht sie noch spektakul├Ąrer aus.

Sieht sie nicht verf├╝hrerisch aus? Da m├Âchte man doch direkt ein St├╝ckchen probieren.

Diese Nougat-Tarte m├╝sst ihr einfach probieren.

Liebe Gr├╝├če
Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gef├Ąllt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.