Apfel Galette mit Karamell-Soße

Galette Karamell 2 1440x963 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Hallo,

Äpfel gibt es ja das ganze Jahr, aber besonders im Herbst mit etwas Zimt stimmen sie einfach perfekt auf den Herbst ein.

Galette?

Fragt ihr euch was eine Galette ist? Vielleicht habt ihr das Wort in Frankreich schon mal gehört aber da eher mit einer Art herzhaftem Crêpes verbunden? Dann ist das schon mal nicht Falsch. Denn die klassische Galette ist eigentlich ein Buchweizenpfannkuchen der gefüllt wird und dann an den Rändern umgeklappt wird. Damit hat aber meine Apfel Galette fast nichts gemeinsam, außer dass auch hier die Ränder umgeschlagen werden 🙂

Meine Galette ist eher an eine süße Tarte angelehnt und wird auch mit einem Mürbeteig zubereitet. Der Unterschied zur Tarte ist wohl am größten an der Form. Während die Tarte immer in einer Backform egal ob Rund oder Eckig gebacken und somit gleichmäßige Ränder hat, ist die Galette eher die rustikale Version, denn hier wird ganz ohne Form gearbeitet. Und so sieht auch jede Galette ein wenig anders aus. Aber genau das finde ich auch irgendwie schön, dieser Charme des unperfekt perfekten Kuchens 😉

Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Wer einmal eine Galette gemacht hat, wird die Basis des Rezepts wohl immer wieder verwenden und neue Kreationen zaubern. Denn dieser schmeckt natürlich nicht nur mit Apfel super, sondern auch im Herbst mit Zwetschgen oder einfach mit Pfirsich und Nektarine. Hier kann man sich wirklich austoben und immer wieder tolle Versionen zaubern. Und den Zimt einfach mit einem anderen Gewürz austauschen und so ist dieser herbstliche Geschmack nicht mehr so dominant. Und dazu geht die Galette wirklich schnell, also mal schnell ein, zwei Versionen zaubern wenn sich kurzfristig Gäste ankündigen ist kein Problem. Bis auf die Kühlzeit ist das wirklich ratz fatz gemacht.

Auf dem Blog findet ihr auch bereits eine Galette-Variante Sommer Galette

Karamell Junkie

Wer ein bisschen durch den Blog stöbert wird feststellen, dass Karamell immer wieder vorkommt und ich kann auch nicht ohne ihn. Mit Karamell verbinde ich ganz tolle Kindheitserinnerungen. Wenn ich mit meinem Vater am Herd stand und wir wieder die geliebten Karamell-Bonbons gemacht haben um die wir uns dann später fast gestritten haben, weil sie einfach so lecker sind und wir beide kleine Schleckermäuler waren. Achja, das waren noch Zeiten. Aber die Erinnerungen an diese Erlebnisse lassen mich einfach nicht vom Karamell wegkommen. Und wenn er dann hier als Soße zu einer leckeren, vielleicht noch leicht warmen Apfel Galette gereicht wird, schmelze ich einfach dahin. Da kann ich nicht Nein sagen. Aber wer könnte das schon bzw. will man das wirklich?

Galette Karamell 2 Nah 300x201 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Natürlich braucht die Galette nicht zwingend diese Karamell-Soße aber sie rundet sie einfach perfekt ab und macht aus einem normalen Apfelkuchen ein kleines Geschmackserlebnis.

Hab ich euch neugierig gemacht? Gut 🙂 Dann kommt auch hier schon das Rezept

Rezept

Apfel Galette 1 500x500 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Apfel Galette

Apfel Tarte in einer etwas anderen Form 
2 mittelgroße Galette
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 12

Zutaten
  

  • 125 g kalte Butter
  • 30 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Vanillesalz
  • 200 g Mehl
  • 75 ml kaltes Wasser
  • Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Butter

Anleitungen
 

  • Für den Mürbeteig die Butter in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
    Butter 300x400 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Nun die restlichen Zutaten dazu geben. Mit etwas weniger Wasser anfangen und ggf. nachher noch etwas dazu geben. 
    restliche Zutaten 300x400 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Alles zügig zu einem festen Teig verarbeiten und dann für eine Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.
    Mürbteig 300x400 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 
  • Äpfel in feine Scheiben schneiden und Zucker mit Zimt mischen. 
  • Teig in zwei Portionen teilen. Den zweiten Teil zurück in den Kühlschrank legen. 
    Teig teilen 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Backpapier auf die Arbeitsfläche geben und Mehl darauf verteilen. Auf dem Backpapier nun mit einem Nudelholz den Teig ausrollen. 
    Teig Backpapier ausrollen 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Nun die Äpfel fächerförmig darauf verteilen und mit ewas Zimt und Zucker bestreuen. 
    belegt 300x331 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Die Seiten einschlagen. 
    eingeschlagen 300x400 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Auf dem Rand noch etwas Zimt und Zucker verteilen und einige Butterflocken auf der Galette verteilen. 
    Butterflocken 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Mit dem zweiten Teig genauso vorgehen. 
  • Die Galette nun für ca. 50 Minuten im Ofen goldbraund backen. 
    gebacken 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Am Besten schmeckt die Galette noch leicht warm, aber auch ausgekühlt muss sie sich nicht verstecken 
    fertig gebacken 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
Keyword Galette

Auch schon ohne Karamell macht die Apfel Galette doch schon einiges her, oder?

Apfel Galette Sonne 300x201 - Apfel Galette mit Karamell-SoßeDazu kam beim Shooting noch die Herbstsonne raus, so schmeckt es doch gleich noch besser 🙂

Apfel Galette 3 300x201 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Aber natürlich bekommt ihr auch das Rezept für die Karamell-Soße

DSC 0747 500x500 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Karamell Soße

Karamell Soße zur Apfel Galette aber auch zum verfeinern von anderen Kuchen oder als Aufstrich. 
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 12

Zutaten
  

  • 150 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 120 ml Milch
  • etwas Vanillesalz

Anleitungen
 

  • Bei der Zubereitung von Karamell immer einen Holzlöffel verwenden!
  • In einen kleinen Topf Zucker, Butter und das Vanillesalz geben. 
    Butter Zucker Salz 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Nun auf mittlerer Hitze die Zutaten schmelzen lassen. Nicht rühren, sondern einfach nur sehr gut beobachten. 
    schmilzt 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Langsam verfärbt sich die Masse in eine goldbraune Butter-Zucker Mischung. 
    wird Karamell 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Wenn sie diese Farbe angenommen hat die Milch vorsichtig eingießen und kurz aufkochen lassen. 
    Milch dazu geben 300x400 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Nun nicht mehr aus den Augen lassen und wenn es die gewünschte Farbe hat vom Herd nehmen. 
    karamell fertig stellen 300x225 - Apfel Galette mit Karamell-Soße
  • Umso länger man das Karamell auf dem Herd lässt, umso dunkler wird es und aber auch dicker. Hier muss man dann wirklich schauen, was einem besser schmeckt. Aber vorsichtig, sehr HEISS!. 
Keyword Soße

Für mich ist die Verbindung von der Apfel Galette mit dem Karamell einfach perfekt – aber entscheidet selbst was euch am Besten schmeckt.

Galette Karamell 2 300x201 - Apfel Galette mit Karamell-SoßeWürde mich über euer Feedback freuen und ob ihr auch so große Karamell Junkies wie ich seid?

Und wer möchte jetzt ein Stück probieren 🙂

Galette Karamell Stück 300x201 - Apfel Galette mit Karamell-Soße

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.