Basilikum-Dip

Basilikum Dip 1440x1080 - Basilikum-Dip

Hallo,

zu einem guten Stück Brot braucht es oft nicht mal was dazu, aber ein leckerer Dip geht immer.

Basilikum-Dip

Und das Dips gleich immer schwer und mit vielen kalorierenreichen  Zutaten zubereitet werden müssen ist ein Märchen. Oft machen natürlich Sahne, Crème Fraîche und Co einen Dip natürlich super lecker, aber das muss nicht sein. Das beweist definitiv mein Basilikum-Dip. Denn dieser wird mit Saurer Sahne zubereitet und verliert dadurch aber keinen Geschmack. Eher im Gegenteil, er schmeckt richtig frisch und man möchte gar nicht mehr aufhören davon einen Löffel zu nehmen, und noch einen und noch einen….

Über frisches Basilikum muss ich natürlich nicht reden, oder? Jetzt wo mein Kräutergarten wieder auf der Terrasse steht könnte ich alles nur mit Kräutern zubereiten. Und Basilikum duftet ja schon beim vorbeigehen so toll und das tolle Aroma verbreitet sich noch besser, wenn man den Basilikum noch weiter verarbeitet. Die ganze Küche duftet nach Basilikum. Ein Traum.

Ein toller Allrounder

Dieser Dip ist nicht nur was für den Sommer und einen tollen Grillabend sondern schmeckt auch wunderbar im Winter beim Raclette. Ein paar Kartoffeln und den Dip dazu und ich bin Glücklich. Mehr braucht es manchmal einfach nicht. Kein Schnick Schnack, einfach nur wenige leckere Zutaten und schon kann das genießen beginnen.

Diesen Dip gab es bei mir zum Geburtstag, habt ihr euch wahrscheinlich schon gedacht, so wie ungefähr alle Rezepte die die letzten zwei Wochen Online gegangen sind. Der Dip passt auch perfekt zu den Zwiebel-Speck Muffins.

Vielleicht seit ihr ja auf der Suche nach einem leckeren Dip für das nächste BBQ, Buffet oder einfach auch so, der Dip ist so schnell gemacht, da braucht es noch nicht mal einen Anlass dafür :).

Basilikum Dip2 300x225 - Basilikum-Dip

Rezept

Basilikum Dip 500x500 - Basilikum-Dip

Basilikum Dip

Perfekter Dip wenn es schnell gehen soll. Egal ob zum BBQ, Buffet oder Raclette.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Portionen 5

Zutaten
  

  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Bund Basilikkum Nach Geschmack abschmecken, ggf. mehr/weniger verwenden
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Saure Sahne in eine kleine Schüssel geben und verrühren
  • Knoblauch pressen und zur Sauren Sahne geben
  • Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden. Mit zur Sauren Sahne geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Bevor der Dip serviert wird etwas durchziehen lassen, damit der Basilikum seinen vollen Geschmack an den Dip abgeben kann
Keyword Dip

Geburtstagsteller Dip 300x400 - Basilikum-Dip

Viel Spaß beim ausprobieren.

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.