Brigadeiros

Hallo,

fragt ihr euch was Brigadeiros sind? Oder kennt ihr sie vielleicht schon?

Diese kleinen, leckeren Kugeln kommen aus Brasilien und ist eine Spezialität der brasilianischen Küche. Es ist eine Art Praline oder Trüffel, etwas süß aber auch unfassbar lecker.

Schon lange wollte ich sie einmal machen und jetzt zu Weihnachten hatte ich dann endlich mal die Zeit dafür. Hauptsächlich aber auch, weil ich noch nicht wusste, was ich zum Dessert machen möchte und vorsorglich schon mal gezuckerte Kondensmilch gekauft habe.

Am Ende brauchte ich sie eigentlich nicht fürs Dessert, aber so ein paar kleine Sünden können ja zusätzlich nicht schaden. Also habe ich diese Pralinen noch extra dazu gemacht. Als kleine Schoko-Komponente die das Dessert dann abgerundet hat.

Und das tolle ist, man benötigt fast nichts für die Brigadeiros – nur 4 Zutaten und schon hat man diese Köstlichkeit gezaubert.

Glaubt ihr nicht? Na dann schaut euch doch mal das folgende Rezept an.

Zutaten:
1 EL Butter
400ml gezuckerte Kondensmilch (z. B. Milchmädchen)
2 gestrichene EL Kakaopulver

etwas Butter

Schokostreusel

kleine Pralinen-Manschetten

Zubereitung:
Die Butter in einem Topf schmelzen.

Nun die gezuckerte Kondensmilch und das Kakaopulver dazugeben und unter rühren kurz aufkochen.

 

Nun die Temperatur herunternehmen und so lange rühren, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist. Wichtig ist, dass immer gerührt wird, da sonst die Masse anbrennt.

Sobald die Masse dickflüssig geworden ist, den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schokostreusel auf einen kleinen Teller geben oder in eine kleine Schüssel.

Ein kleines Stück Butter in die Hand nehmen und verreiben. Dies ist wichtig, da sonst die Masse an den Händen kleben würde. Nun mit einem kleinen Löffel etwas von der Masse abnehmen und zu einer Kugel formen.

Die Kugel dann in den Schokostreusel wälzen und auf einen Teller legen. So nun mit der gesamten Masse fortfahren. Immer wieder die Hände mit Butter einfetten, man merkt sofort wenn nicht mehr genug vorhanden ist.

Dann die Brigadeiros in kleine Pralinen-Manschetten legen und fertig 🙂

Die Brigadeiros im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten ca. 7 Tage, theoretisch, denn sie sind so lecker, dass sie selten den 7. Tag erleben 🙂

Und schon ist diese brasilianische Spezialität fertig.

Viel Spaß beim nachmachen

Liebe Grüße
Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.