Cheesecake Brownie Bites

BCB q beide 1440x963 - Cheesecake Brownie Bites

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit, das nächste Rezept kommt auf den Blog, und dieses habt ihr euch gewünscht. Zur Auswahl standen vier süße Rezepte und eure Wahl ist auf die Cheesecake Brownie Bites gefallen. Sehr gute Wahl!

Bites

Vielleicht fragt ihr euch, warum das Rezept nicht einfach nur Cheesecake Brownies heißt, sondern auch noch den Zusatz Bites bekommen hat. Das ist ganz einfach zu erklären, diese kleinen Stücke sind so gehaltvoll, dass ich sie in wirklich kleine Stücke schneiden musste. Sonst wäre es einfach zu viel gewesen. Man muss dazu auch wissen, diese kleinen Stücke waren Teil meines “Kuchen Buffets” zu meinem Geburtstag auf der Arbeit. Somit nicht das einzige Gebäck das ich dabei hatte.

Geburtstagsteller 300x400 - Cheesecake Brownie Bites

Daher wurden die Stücke etwas kleiner geschnitten und dann passte für mich der Name Bites wieder ganz gut. Hört sich doch auch schon mal richtig süß an – also genau so wie die Kuchenstücke auch sind. Und man braucht ja auch etwas Abwechslung bei den Titeln im Blog und ein bisschen Aufmerksamkeit düfren diese ja auch erregen. Wenn ihr diese Cheesecake Brownie Bites also nachbackt, könnt ihr auch größere Stücke schneiden, wenn es der einzige Kuchen ist den ihr anbietet. Solltet ihr jedoch auch mehr zur Auswahl haben, empfehle ich ganz klar viele kleine Stücke.

Wenn man sich einfach nicht entscheiden kann

BCB h herz 300x449 - Cheesecake Brownie Bites

Dann entsteht ein Cheesecake Brownie. Käsekuchen alleine war mir zu langweilig, gibt es ja auch immer mal wieder. Auch wenn es beim Käsekuchen selbst ganz viele unterschiedliche Richtungen gibt. Aber Käsekuchen war mir einfach nicht genug, außerdem wollte ich ja auch mal was Neues ausprobieren. Brownies gehen auch immer, gab es aber auch schon so oft. Auch das war nicht die perfekte Lösung für mich.

Aber warum nicht beides kombinieren, zu einer tollen Mischung aus beiden Welten. Saftigem Schokoladenteig und frischer Käsekuchenmasse. Perfekt, also los geht´s – jetzt weiß ich was es werden soll und muss nur noch klappen. Wie immer gab es kein Testbacken sondern ich bin volles Risiko gegangen und habe einfach mal drauf losgebacken. Wenn es nix wird, gibt es eben einen Kuchen weniger. Ist ja nicht so, dass es nicht schon genug Auswahl gibt.

Bis jetzt gab es auch noch nicht so viele Fehlversuche. Manchmal bin ich nicht ganz glücklich mit dem Ergebnis, aber geschmacklich hat es bisher noch nie einen Ausfahl gegeben. Außer bei dem ein oder anderen Plätzchen. Da gab es schon öfter mal eine Sorte die es nie auf den Plätzchenteller geschafft hat. Aber auch hier gilt, wenn ich es nicht versucht hätte, wüsste ich nicht das es nicht klapt oder eben auch gut geworden wäre. Daher muss man manchmal einfach ausprobieren und ins Risiko gehen.

Rezept

BCB h herz 250x250 - Cheesecake Brownie Bites

Cheesecake Brownie Bites

Käsekuchen trifft auf Schoko-Brownie
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 45 Min.
Portionen 16 Stück

Equipment

  • Auflaufform 28×19 cm

Zutaten
  

Brownie

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter
  • 2 Eier Größe M
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Vanillesalz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver

Cheesecake

  • 400 g Quark
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 Eier Größe M
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Packung Vanillepudding Pulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Auflaufform mit Backpapier auslegen (dafür etwas Nass machen, zerknüllen und dann an die Form anpassen)
  • Schokolade in kleine Stücke brechen und mit Butter im Wasserbad schmelzen. Dann etwas abkühlen lassen
    IMG 20220517 085609 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Eier mit braunem Zucker und Salz cremig rühren. Langsam die Schoko-Butter Mischung unterrühren und gut vermengen.
    IMG 20220517 085827 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Nun Mehl, Backpulver und Kakao dazu geben und zu einem festen Teig ohne Klumpen verrühren
    IMG 20220517 090914 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Für die Cheesecake Masse den Quark mit Sahne (nicht aufgeschlagen), Eiern Puderzucker und Puddingpulver glatt rühren
    IMG 20220517 091713 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Brownie Teig in die Auflaufform geben und anschließend die Cheesecake Masse darauf verteilen
    IMG 20220517 091733 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Nun mit der Gabel marmorieren und im Ofen für ca. 45 Minuten backen
    IMG 20220517 091956 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
  • Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, dann aus der Auflaufform herausnehmen und in kleine Stücke schneiden
    IMG 20220517 101034 300x400 - Cheesecake Brownie Bites
Keyword Brownies, Käsekuchen

Ich hoffe euch hat mein Cheesecake Brownie Bites Rezept gefallen und ihr habt schon Lust auf die weiteren Rezept die es zu meinem Geburtstag gab.

Auf dem Bild habt ihr ja auch noch zwei Cookies gesehen, diese müssen auch noch unbedingt in den Blog. Ich habe viel zu tun und hoffe euch gefallen die Rezepte so gut, dass ihr sie nachbacken werdet.

Lass mich dann einfach an eurem Backergebnis teilhaben, entweder hier im Blog oder natürlich auf Facebook und Instagram.

Viele liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.