Grüner Spargel mit Parmseanstreusel

Spargel Steak

Hallo,

Oh was ist dass verrücktes denn, möchte man sich fast denken wenn man Parmesanstreusel hört.

Experimentieren erlaubt!

Aber so witzig es sich vielleicht anhört, Streusel muss es nicht immer nur in der süßen Variante geben, sondern auch mit Parmesan sind sie super lecker. Das nicht nur zu Spargel wie in diesem Rezept hier. Sondern die Möglichkeiten sind so groß, wenn ihr einmal Parmesanstreusel gemacht habt, werde ihr gar nicht genug davon bekommen können und euch überlegen, was man noch alles damit verfeinern kann.

Das Prinzip ist eigentlich das gleiche wie bei den süßen Streuseln, jedoch anstatt dem Zucker nimmt man Parmesan und Salz und schon hat man diese tolle Basis.

Überbackenes geht immer

Die Idee kam mir eigentlich, als ich immer wieder grünen Spargel überbacken gesehen habe. Meistens mit einer Semmelbrösel-Butter Mischung, was bestimmt auch super lecker ist, aber irgendwie hat mir was gefehlt. Und Parmesan kam mir da gerade Recht. Also gemischt und schon die ungebackenen Streusel für unheimlich lecker empfunden.

Und in Kombination mit dem grünen Spargel einfach unfassbar lecker. Und das am Ende der Spargelsaison. Man müsste diese definitiv verlängern. Aber auch wenn der Spargel geht, die Streusel bleiben.

Ich verspreche euch, ihr werdet sie lieben. Probiert es doch gleich mal aus, man braucht wirklich nicht viel und geht super einfach.

Rezept

Grüner Spargel mit Parmesanstreusel

knackiger grüner Spargel überbacken mit Parmesanstreusel

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 400 g grüner Spargel
  • 50 g kalte Butter
  • 80 g Parmesan
  • 70 g Mehl

Anleitungen

  1. Grünen Spargel waschen, untere Enden schälen oder abschneiden.

    Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Spargelstangen anbraten. 

    Spargel anbraten
  2. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

  3. Für die Streusel die kalte Butter, geriebenen Parmesan und Mehl zu Streuseln verarbeiten. Dies ist der gleiche Prozess wie bei süßen Streuseln. 

    Streusel Zutaten
  4. Nachdem der Spargel angebraten ist ihn in eine kleine Auflaufform legen.

    Spargel Auflauf
  5. Nun die Streusel darauf verteilen und für ca. 15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen. 

    Streusel vor Backen
  6. Spargel aus der Auflaufform nehmen und anrichten. 

    Spargel Streusel nah
  7. Bei uns gab es ein Rindersteak dazu, schmeckt aber auch allein sehr gut oder einfach als Beilage. 

    Spargel Steak
  8. Tipp: die Parmesanstreusel können nicht nur für grünen Spargel verwende werden, sondern peppen auch anderes Gemüse auf oder auch auf einem guten Stück Fleisch als Topping.

    Streusel

Und schon Lust darauf bekommen mit den Parmesanstreusel zu experimentieren. Vielleicht auch die letzte Chance auf grünen Spargel nutzen?

Ich würde mich sehr über ein Feedback zum Rezept freuen.

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.