Laugenkonfekt mit und ohne Schokolade

*Beitrag enthält Werbung – ohne Auftrag – selbstgekauft*

Laugenkonfekt mit 2Hallo,

es geht in sehr großen Schritten auf Weihnachten zu. So verrückt wie die Zeit vergeht und Dezember vergeht dank des Adventskalenders jedes Jahr noch schneller.

Adventskalender meine Backbox

Und dieses Jahr habe ich auch wieder einen gehabt 🙂 Und zwar einen ganz besonderen, denn von „Meine Backbox“ gab es das erste Jahr einen Adventskalender und den musste ich haben. Also ein Geschenk von mir für mich und eigentlich auch für alle in meinem Umkreis, denn sie dürfen ja von den Leckereien profitieren die ich daraus zaubere. Man muss es nur ganz logisch erklären können, dann macht es Sinn.

Selbst mit Mitte 30 (oh mein Gott, wirklich? Ich sehe schon die 4 davor stehen auch wenn das wirklich noch lange hin ist) finde ich einen Adventskalender super. Diese Neugier was sich hinter dem nächsten Türchen verbirgt ist noch immer als wenn man ein Kind war. Und wenn es dann auch noch mit Backen zu tun hat, was könnte es besseres geben? Ihr seht schon, es ging nicht anders, dieser Kalender musste unbedingt her

Neben vielen tollen Backzutaten, Förmchen, und Backzubehör gibt es auch zu fast jedem Türchen ein neues Rezept, dass  mit der Zutat zubereitet werden kann. Am Liebesten würde ich immer sofort loslegen, aber meistens wartet erstmal ein Arbeitstag auf mich. Aber es werden noch ganz viele Ideen ausprobiert, vielleicht nicht sofort oder im weihnachtlichen Style aber man kann es ja auch abwandeln. Wirklich schön – hat mich sehr gefreut beim ersten Kalender dabei gewesen  zu sein. Bzw. ein paar Tage habe ich ja noch vor mir 😉

Laugengebäck

Und ein Rezept ist mir besonders ins Auge gestochen, da ich es mir auch in einer ähnliches Weise schon überlegt hatte, aber noch nicht umgesetzt hatte. Und als dann dieses Rezept so vor mir war, wusste ich , dass muss ich sofort ausprobieren.

Denn wie ich bestimmt schon einmal erwähnt habe, liebe ich die Mischung aus Salzig und Süß und Laugenstangen mit Nutella sind einfach soooo lecker 🙂 Und so kam ich schon auf die Idee als ich die Laugenstangen gebacken habe, evtl. sie mit Schokolade zu überziehen. Aber auf Grund der vielen anderen Ideen hab ich das erstmal auf Eis gelegt. Aber jetzt, jetzt ist es soweit.

Zwar nicht als großes Laugengebäck sondern als kleines Konfekt – perfekt zum Brunch oder für eine Party als herzhaft/süße Alternative. Ich wette mit euch, das haben bestimmt viele so noch nicht gegessen.

Bei mir ist mein Konfekt als Weihnachtsbaum ausgestochen bzw. Kreis, aber das kann man ja ganz einfach variieren für welchen Zweck man es braucht. Oder einfach nur Kugeln machen (das war meine ursprüngliche Idee) und diese dann ins Laugenbad setzen. Hier könnt ihr euch wirklich austoben. Aber da gerade Weihnachten ist, war der Tannenbaum eine gute Wahl.

Laugenkonfekt mit nah

Und neben der Lauge und etwas Salz darf eben auch Schokolade nicht fehlen. Wirklich, glaubt mir es ist lecker. Ich hatte mich jetzt für Vollmilch mit weißer Schokolade entschieden und so ist eine sehr süße Variante entstanden. Mit Zartbitterschokolade wird es etwas herber, auch sehr lecker. Oder nehmt einfach eure liebste Schokolade und überzieht das kleine Laugenkonfekt damit.

Auch ohne Schokolade lecker

Aber natürlich könnt ihr dieses Konfekt das ganze Jahr über nutzen. Ich kann es mir super als Teil eines Buffets vorstellen, einmal ohne Schokolade bei den Brot/Brötchen. Perfekt um einen Dip aufzunehmen und dann nochmal auf der süßen Seite mit Schokolade überzogen. Hier sorgt das Konfekt definitiv für den Überraschungsmoment, denn mit den Geschmack von Laugengebäck hat hier keiner gerechnet.

Laugenkonfekt ohne

Im ersten Augenblick etwas verwirrt, im zweiten grübelt man ob es wirklich lecker ist und im dritten Augenblick hat man schon das nächste Teilchen vom Buffet genommen 🙂 Glaubt mir – lecker lecker lecker

Ihr müsst es einfach ausprobieren. Für den Beginn reicht die Menge lt. Rezept, wenn ihr es aber gleich für Gäste zubereitet, nimmt auf jeden Fall mindestens die doppelte Portion. Ihr werdet sie brauchen 😉

Laugenkonfekt ohne nahRezept

Laugenkonfekt

leckeres Laugengebäck überzogen mit Schokolade oder Pur

Vorbereitungszeit 30 Minuten

Zutaten

  • 10 g frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • 190 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 50 g weiche Butter

Topping

  • 100 g Schokolade nach Wahl
  • etwas Salz

Laugenbad

  • 1 l Wasser
  • 50 g Natron

Anleitungen

  1. Milch erwärmen und Zucker dazu geben. Hefe hineinbröseln und ca. 15 Minuten stehen lassen bis sich Bläschen bilden. 

    Hefe Milch
  2. Mehl mit Salz und Butter mischen. 

    Butter Mehl
  3. Nun die Hefemilch dazu geben und alles zu  einem glatten Teig verarbeiten. 

    Teig verarbeiten
  4. Teig mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. 

    aufgegangener Teig
  5. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.  Backblech mit Backpapier auslegen. 

  6. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und gewünschte Motive ausstechen. Diese auf Seite legen. 

    ausgestochenes Konfekt
  7. 1 Liter Wasser aufkochen lassen. Wenn es sprudelnt gekocht hat vom Herd nehmen und das Natron auflösen. 

  8. Nun mit einem Schöpflöffel immer eine kleine Menge Laugenkonfekt in die Lauge geben und für 30 Sekunden darin baden. 

    Laugenbad
  9. Aus dem Laugenbad herausnehmen und auf das Backblech legen.  Wer möchte mit etwas Salz bestreuen. 

    Die Teile die keine Schokolade bekommen etwas kräftiger salzen, den Rest nur ganz wenig, da es sonst  zu viel mit der Schokolade ist. 

    Vor dem Backen
  10. So nun mit allen Teigstücken verfahren. 

  11. Im Ofen für ca. 12-15 Minuten goldbraun backen, es sollte diese typsiche Laugenfarbe entstehen. Auskühlen lassen. 

  12. Schokolade im Wasserbad erhitzen und Laugenkonfekt hineintauchen und abkühlen und trocknen lassen. 

    Genießen

    Schokolade überziehen

Probiert es aus – ihr werdet es mögen 😉

Laugenkonfekt mit kreis

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.