Mürbe Zimtbäumchen

Zimtbaeumchen2 1440x963 - Mürbe Zimtbäumchen

Hallo,

vielleicht das mit einfachste Plätzchenrezept aber auch eines, das mir besonders gut schmeckt.

Zimt & Zucker

Zimtbaeumchen nah 300x201 - Mürbe ZimtbäumchenIch liebe diese Mischung einfach und das nicht nur zu Weihnachten und für Plätzchen. Zimt & Zucker geht tatsächlich das ganze Jahr über sehr gut. Natürlich nicht zu jedem Gebäck aber für mich ist es definitiv nicht nur ein Weihnachtsgeschmack.

Ich sage nur Zimtschnecken oder einfach ein Crêpe mit Zimt & Zucker und der Zucker dann so ganz leicht schmilzt. Oder oder oder, meine Aufzählung könnte wirklich noch viel länger gehen. Und diese Plätzchen haben richtig viel davon. Der Zucker der ganz leicht im Ofen schmilzt und karamellisiert und dazu die buttrigen Plätzchen die förmlich beim ersten Bissen zerspringen. Ein perfektes Plätzchen würde ich sagen.

Bei jedem Bissen knistert es etwas und man hat den vollen Geschmack von Zimt.

 

Suchtfaktor

Generell kann ich bei Plätzchen nur schwer nein sagen, aber es gibt immer ein paar Favoriten jedes Jahr, neben den Klassikern natürlich bei denen ich besonders ins schwärmen komme.  Und dies ist definitiv so ein Plätzchen bei dem ich die Dose ganz gut verstecken muss. Hier passt einfach alles und ich kann wirklich nicht nur ein Plätzchen nehmen.

Die Zimtbäumchen haben sich auch perfekt auf meiner Weihnachtstorte gemacht. Das Rezept dafür kommt noch vor Weihnachten in den Blog, dann werdet ihr den Einsatz auch noch genau sehen.

Zimtbaeumchen muerbe oben 300x201 - Mürbe Zimtbäumchen

Und wer jetzt denkt, dass diese leckeren Zimtbäumchen richtig aufwendig sind, liegt total falsch. Denn eigentlich gehören sie zu den einfachsten Plätzchen die ich dieses Jahr gebacken habe. Denn wie ihr sehen könnt fällt auch die Verzierung komplett weg. Also die perfekte Kombination und bedeutet auch, dass diese schnell nachgebacken werden können, wenn sie doch schon vor Weihnachten leer werden 😉

Habe ich euch von diesen Zimtbäumchen überzeugen können? Ich hoffe doch und wünsche schon mal viel Spaß beim nachbacken

Rezept

Mürbe Zimtbäumchen

einfache Plätzchen mit vollem Zimt-Zucker Aroma

Gericht Plätzchen
Keyword Plätzchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 12 Minuten
Portionen 70 Stück

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb Größe M
  • 1 TL Zimt
  • 75 g gem. Mandeln
  • 150 g Mehl

Kruste

  • Zimt (1-2TL) / Zucker (ca. 60g)
  • 1 Eiweiß Größe M

Anleitungen

  1. Butter zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren

  2. Eigelb dazu geben und vermischen

  3. Zimt, Mandeln und Mehl dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten

  4. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühlen, besser jedoch über Nacht

    IMG 20201125 084231 150x150 - Mürbe Zimtbäumchen
  5. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen

  6. Teig 3mm dick ausrollen und Bäumchen ausstechen.

    IMG 20201125 084506 150x150 - Mürbe Zimtbäumchen
  7. Bäumchen auf das Backblech geben, es muss kein großer Abstand eingehalten werden da sich die Plätzchen beim Backen nicht viel vergrößern

  8. Zimt und Zucker mischen, Eiweiß mit der Gabel aufschlagen.

  9. Mit dem Pinsel etwas Eiweiß auf die Plätzchen geben und dann mit Zimt&Zucker Mischung bestreuen

    IMG 20201125 085412 150x150 - Mürbe Zimtbäumchen
  10. Im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen.

    IMG 20201125 092753 150x150 - Mürbe Zimtbäumchen
  11. Auf dem Backblech auskühlen lassen und vorsichtig in die Dose geben.

Auf den Bildern könnt ihr ja schon sehen wie schön mürbe die Plätzchen sind, daher muss man etwas aufpassen wenn man die Bäumchen vom Blech nimmt und in die Dose zum Lagern legt. Es kann ganz leicht passieren, dass diese dann zerbrechen.

Zimtbaeumchen muerbe nah 300x201 - Mürbe Zimtbäumchen

Aber wie immer gilt auch hier, was zerbrochen ist darf sofort gegessen werden 😉

Viel Spaß beim nachbacken und schönes Wochenende

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

4 Kommentare

  1. Linda
    16. Dezember 2020 / 9:38

    Die sehen super lecker aus 🙂 Ich liebe Zimt. Sind die Plätzchen denn in einer Keksdose aufbewahrt auch ein paar Wochen haltbar?

    • Soni
      Autor
      16. Dezember 2020 / 13:40

      Hi Linda,
      Wenn du Zimt magst, wirst du diese Plätzchen lieben 😊

      Aufbewahrung ist kein Problem, sie liegen aktuell 4 Wochen bereits in meiner Dose und schmecken wie am ersten Tag und sind noch genauso mürbe. Viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit
      LG Soni

  2. Tonia
    16. Dezember 2020 / 17:04

    Nachdem ich diese Plätzchen bereits gebacken und auch schon verteilt habe, kam bereits die erste Nachfrage nach dem Rezept.
    Die Zimtbäumchen sind wirklich lecker und auch von meinen Plätzchen in diesem Jahr der Renner.
    Liebe Grüße
    Tonia

    • Soni
      Autor
      16. Dezember 2020 / 18:57

      Vielen lieben Dank Tonia für das positive Feedback.
      Freut mich wirklich sehr 😊
      LG Soni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.