Party-Brot Spieße

Party-Brot Spieße

Hallo,

Jetzt beginnt wieder die Grillparty-Saison und man möchte ja nicht immer nur das selbe Gericht mitbringen bzw. auch zu Hause auf den Tisch stellen.

Party-Brot

Brot braucht es doch immer, egal ob Grillparty, Gartenparty oder einfach so, Brot geht wirklich immer. Egal ob zum dippen, belegen oder naschen, es eignet sich einfach immer wunderbar. Und wenn es dann nicht die typische Brotform hat, sondern etwas anders aussieht als sonst, verspreche ich euch das es noch schneller weg sein wird als Brot schon eh immer verschwindet 😉

Brot am Spieß

Inspiriert von dem typischen Stockbrot, dass ja dann über dem Feuer fertig gebacken wird, habe ich diese Brot Spieße gezaubert. Die Idee war es einfach, das Brot um Partyspieße zu wickeln und so hat man gleich noch einen praktischen Griff am Brot und es macht natürlich auch ein bisschen was her, als wenn man einfach nur Brötchen ans Buffet stellt. Ich mag die Abwechslung und wenn es nur anders aussieht.

Alltag lässt grüßen

Ich weiß nicht ob es daher kommt, dass man als Kind meistens immer die gleichen Gerichte gegessen hat. Bei uns gab es eine Auswahl an Essen die ich mochte (ich war als Kind noch gnäschiger als ich es jetzt bin 😉 ) Und so war klar, wenn es die drei Gerichte unter der Woche gab, dann gibt es bestimmt auch die andere handvoll Gerichte. Das war ja nicht schlecht und ich glaub einfach, dass es damals so war. Klar wurde mal was Neues ausprobiert, aber so wie es heute ist, ist es definitiv nicht. Es gab ja noch nicht mal Internet. Also hatte man die Gerichte die man gelernt hat und die man vielleicht aus Kochbüchern hatte, aber diese Maße an Auswahl, sich einfach mal kurz hinzusetzen und zu schauen, was gibt es denn leckeres in Land X und was spricht mich an gab es natürlich nicht.

Ich habe auf jeden Fall, auch schon vor dem Blog, die Liebe zu Kochbüchern gehabt und würde am liebsten jeden Tag etwas Neues probieren oder verfeinern und mit der Zeit in dem die Daten aus dem großen WWW immer besser zugänglich wurde, wurde es fast noch schlimmer 🙂

Der Blog braucht Futter

Aber euch kann es natürlich freuen, denn so kommt immer wieder was Neues in den Blog, vielleicht auch etwas was ihr noch gar nicht kanntet. Vielleicht inspiriere ich euch einfach mal etwas über den Tellerrand zu schauen und offen für Neues zu sein. Auch wenn es nur eine Person ist, der ich de kulinarische Welt näher gebracht habe, freut es mich.

Jetzt aber zurück zum Partybrot, das geht nämlich ganz schnell und auch der Hefeteig muss nur ganz kurz ziehen, also perfekt für alle die ungeduldig sind.

Rezept

Party-Brot Spieße

schnell gemachte Brotspieße perfekt zur nächsten Party oder BBQ

Keyword BBQ, Brot
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 8

Zutaten

  • 15 g frische Hefe
  • 1 Pr. Zucker
  • 170 ml lauwarmes Wasser
  • 360 g Mehl
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  1. Lauwarmes Wasser abmessen und dann den Zucker ins Wasser geben und die Hefe auflösen lassen.

    Hefe auflösen
  2. Mehl, Kräuter und Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermengen

    Kräuter Mehl
  3. Wenn die Hefe sich komplett aufgelöst hat, das Hefewasser zum Mehl geben und alles gut zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

    Hefe Mehl
  4. Abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

    Teig gehen
  5. Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Holzspieße vorbereiten.

  6. Nun den Teig nochmals durchkneten und zu einer langen Schlange verarbeiten.

    Teigrolle
  7. Daraus 8 Teile abschneiden. 

    8 Teile
  8. Jedes Teigteil nun zu einer langen Schlange formen. 

    Teigschlange
  9. Die Schlange in der Hälfte umbiegen und dann doppelt um den Holzspieß wickeln (Siehe Bild)

    fertiger Spieß
  10. auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. So nun mit allen Teigteilen verbleiben.

    Spieß Blech
  11. Die Brot-Spieße nun für ca. 15-20 Minuten im Ofen backen. Bis sie eine schöne Farbe angenommen haben. Dadurch das sie nicht so Dick sind, müssen sie nicht lange backen. 

    Spieße fertig
Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.