Der Trendkuchen – Number Cake

Letter Cake

Hallo,

schon seit einiger Zeit gibt es diese süße Art sein Alter zu verraten – Number Cake oder auch einfach Zahlenkuchen.

Trendkuchen

Die zwei absoluten Trends der letzten Jahre ist der Number Cake und der Letter Cake. Wie die Namen schon verraten wird entweder eine Zahl oder ein Buchstabe gebacken. Somit ist man für absolut jeden Anlass gewappnet, denn damit lässt sich so wirklich jede Festlichkeit abdecken und zwar auf eine richtig süße Art.

Natürlich kennt ihr diesen Trend bereits aus dem letzten Jahr, denn auch andere Motive gehen natürlich. Und so gab es zu Ostern 2018 einen Letter Case in Hasenform. Neugierig – dann schaut doch mal bei diesem Link rein, hier habe ich den Beitrag nämlich hinterlegt. Wie ihr sehen könnt, der Fantasie sind absolut keine Grenzen gesetzt und ihr könnt euch richtig kreativ austoben.

Egal ob Geburtstag, Hochzeit, Ostern oder einfach so, mit diesen Kuchen findet man immer das richtige Motiv und zaubert so vielleicht gleich noch einfacher ein Lächeln in das Gesicht des beschenkten.

Basis

Die Basis dieser Kuchen kann so unterschiedlich sein wie deren Form. Angefangen von einem Keksboden (wie bei meinem Osterhasen) oder aus Rührkuchen bei dem man nachträglich das Motiv herausschneidet oder wie in meinem Fall Blätterteig. Die Auswahl ist groß und es gibt keine Grenzen, wichtig ist das es schmeckt und der Rest kommt dann von alleine.

Der einzige Nachteil beim Rührkuchen ist natürlich, dass man dann ziemlich viele Kuchenreste hat. Diese werden natürlich nicht weggeworfen, sondern man kann dann wunderbar Cake Pops daraus zaubern. Die Basis der Cake Pops ist ja ein Rührkuchen den man dann einfach in Abstimmung mit der Torte oder einfach ganz anders verarbeitet und dann zusätzlich nicht nur den Kuchen sondern auch die kleine Leckereien auftischt.

Weggeworfen wird natürlich nix – wäre ja viel zu schade.

Blätterteigtasche

Ich hatte ja bereits erwähnt, meine Variante wurde aus Blätterteig hergestellt. Und diesen habe ich nicht selbst gemacht. Auch wenn ich sonst sehr gerne alles selbst herstelle, bei Blätterteig finde ich muss man das nicht machen. Es gibt bereits so gute Produkte auf dem Markt und mal ganz ehrlich, leichter lässt es sich doch nicht zubereiten. Aufrollen – Belegen – Fertig. Es steht zwar auf meiner To-Do Liste einmal Blätterteig selbst herzustellen, aber es rutscht immer weiter nach hinten 😉 Aber wer weiß, lasst euch überraschen.

Füllung

Und ähnlich bei der Grundlage des Kuchen ist man auch bei der Füllung bzw. Deko ganz frei und erlaubt ist was schmeckt. Ob Buttercreme, Quarkcreme oder einfach Sahne – ganz egal solange es gut schmeckt. Und auch bei der Deko kann man sich hier richtig austoben. Die Versionen gehen von ganz edel und wenig verziert bis zu pompös und viel und wenn es dann auch noch zum Anlass passt ist es perfekt.

Bei meiner Füllung hatte ich mich für zwei unterschiedliche Cremes entschieden. Eine Creme mit weißer Schokolade und einer klassischen Schokosahne, also recht klassisch gehalten würde ich sagen. Es sollte sich aber für meinen Fall gut transportieren lassen und auch noch einen halben Tag im Kühlschrank gut überstehen, denn es sollte eine kleine Überraschung zum runden Geburtstag sein und konnte nicht kurz vorher erst fertig gestellt werden.

Letter Cake Deko Schoko

Aber bei Klassikern kann man ja nie was falsch machen 😉

Letter Cake Joghurt Deko

Bei der Deko muss man natürlich aufpassen, dass evtl. einige Zutaten erst kurz vor dem servieren drauf gegeben werden, da sie sonst durch die Creme zerlaufen könnten. Aber hier könnt ihr euch austoben, Früchte, Schokolade, Kekse, Streusel, Blumen und und und, also alles was das Herz begehrt.

Feste muss man feiern

und so ist der 30. Geburtstag definitiv kein Grund für eine Krise. Und es hat mich sehr gefreut das mein kleiner Kuchen zu einer Überraschungsfeier sehr gut angekommen ist und so den runden Geburtstag etwas versüßt hat.

Party

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie solche Kleinigkeiten den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und allein das ist es schon Wert sich in die Küche zu  stellen. Und wenn es dann noch schmeckt ist es perfekt. So schnell wie der Kuchen dann auch weg war, vermute ich er hat geschmeckt.

Dieser Number Cake war relativ klein gehalten, da ich ihn transportieren musste und in einem Gemeinschaftskühlschrank gut verstecken musste. Der gesamte Kuchen hat ca. die Größe eines DIN-A4 Blattest. Größer finde ich ihn noch etwas schöner, dann macht er einfach noch mehr her, aber auch in dieser kleinen Variante sah er doch schon sehr schön aus, oder was meint ihr?

Gefällt euch die Idee oder habt ihr evtl. auch schon einen Letter/Number Cake gebacken?

Damit ihr diesen Kuchen nachbacken könnt, kommt natürlich hier das Rezept bzw. die Anleitung

Rezept

Number Cake - 30

Kleiner, einfacher Number Cake auf Basis von Blätterteig

Gericht Hefekuchen, Torte
Keyword Apfelkuchen, Number Cake
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 10

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal

Joghurt-weiße Schoko-Creme

  • 100 g weiße Schokolade
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 200 g Sahne
  • 5 TL San Apart

Schoko-Sahne

  • 200 g Sahne
  • 35 g Vollmilchschokolade
  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 3 TL San Apart

Verzierung

  • Früchte, Streusel, Soße, Schokolade

Anleitungen

  1. Zuerst muss eine Schablone für die gewünschte Zahl hergestellt werden. 

    Meine gesamte Torte hat die Größe von einem DIN A4 Blatt und auf dieser Basis hatte ich dann meine Schablone hergestellt. 

  2. Blätterteig ausrollen und die Zahlen ausschneiden. 

    Den restlichen Blätterteig hatte ich später weiterverarbeitet - also nicht wegwerfen. 

    Schablone
  3. Backofen auf die Temperatur auf der Blätterteigpackung vorheizen. 

  4. Zahlen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für die untere Zahl hatte ich einen kleinen Rand aus Blätterteig mit Wasser angeklebt. So hatte ich mehr Stabilität für den Transport bekommen. 

    Boden unten
  5. Mit einer Gabel mehrfach in den Teig einstechen und dann nach Packungsanleitung backen. 

  6. Zur Hälfte der Backzeit mit einem Löffelrücken den Blätterteig platt drücken, falls er doch aufgegangen ist. 

  7. Wenn der Blätterteig aus dem Ofen genommen wird nochmals platt drücken. 

  8. Auskühlen lassen. 

  9. Ich hatte nun ein kleines Brettchen mit Alufolie verkleidet, da ich keine andere Kuchenform hatte die ich gut transportieren konnte. Es geht aber natürlich jede Kuchenplatte die ihr habt. 

    gebackene Zahl
  10. Für die Joghurt-weiße Schoko-Creme die Schokolade im Wasserbad schmelzen. 

  11. Joghurt in eine Schüssel geben. 

  12. Sahne mit 2 TL San Apart steif schlagen. 

  13. Unter rühren die geschmolzene Schokolade in den Joghurt rühren.

  14. Anschließend die Sahne unterheben und 3 TL San Apart einarbeiten. Es sollte eine feste Creme entstanden sein. Im Kühlschrank geben bis wir sie verarbeiten. 

    fertige Creme
  15. Für die Schokosahne die Sahne in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Schokolade hineingeben und schmelzen lassen. 

    Schokosahne
  16. Wenn die Schokolade geschmolzen ist den Topf vom Herd nehmen und kühlen lassen. 

    aufgelöste Schoko
  17. Wenn die Sahne abgekühlt ist mit 3 TL San Apart steif schlagen. 

    Schoko-Sahne
  18. Jede Creme in einen Spritzbeutel geben - ich hatte mich für zwei unterschiedliche Formen entschieden. 

  19. Die Hälfte jeder Creme auf den Boden (mit Rand) spritzen. 

    Boden
  20. Nun den zweiten Boden darauf legen und leicht festdrücken. 

    Deckel
  21. Die restliche Creme darauf verteilen. 

    Number Cake
  22. Mit Früchten, Schokolade, Soße, Streusel, etc. nach Lust verzieren. 

    Number Cake Deko

Rezept-Anmerkungen

TIPP:

Den restlichen Blätterteig hatte ich zu kleinen Taschen gefüllt mit Marmelade verarbeitet. 

Blätterteigtasche

Kleine Ecken können auch als Deko für den Kuchen verwendet werden

Schon am überlegen, wann ihr den Number Cake machen könnt? Ist wirklich schnell gemacht und egal ob für sich oder als Überraschung immer eine gute Wahl.

Letter Cake verlgeich

Viel Spaß beim nachbacken

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.