Haselnuss-Teelicht Plätzchen

 

Haselnuss Teelicht 1440x963 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen

Hallo,

keine Sorge, ich fange jetzt nicht zum Basteln an. Aber da das Aussehen der Plätzchen so an Teelichter erinnert, konnte ich mir nicht verkneifen sie auch so zu nennen.

Kreativ

sein ist teilweise schwierig. Da hat man ein Rezept oder ein tolles Gericht und dann fehlen einem die Ideen für einen Titel oder gar den ganzen Text. Und gerade während der Plätzchensaison ist es schwierig euch nicht immer wieder das Gleiche zu erzählen. Und auch die Titel der Beiträge soll ja ansprechend sein. Da zerbreche ich mir teilweise ganz schön den Kopf, ob es immer gut ist weiß ich nicht, aber zumindest ich bin in diesem Augenblick zufrieden 😉

Ich versuche zumindest nicht immer zu viel zu wiederholen und auch immer ein paar Infos noch zur Entstehung, zum Gericht selbst oder zur Zubereitung zu geben, so dass es für euch auch nicht langweilig wird.

Und mal ganz ehrlich, sehen sie nicht aus wie Teelichter?

Haselnuss Teelicht 3 300x201 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen

Plätzchen Ideen ohne Ende

Ich könnte wahrscheinlich das ganze Jahr über Plätzchen backen, so viele Ideen ich habe. Und auch wenn ich durch das ein oder andere Backbuch, Backzeitschrift oder im Internet schaue, könnte ich noch so viele Plätzchen ausprobieren, dass es wahrscheinlich wirklich möglich wäre ein ganzes Jahr nur Plätzchenrezepte zu veröffentlichen. Irgendwie gefällt mir der Gedanke zwar, aber ich glaube ich würde dann die Liebe dazu verlieren und irgendwie soll es ja auch etwas Besonderes sein.

Einmal im Jahr dreht sich alles um Advent, Weihnachten, Plätzchen und dieser tolle Duft der in allen Räumen hängt. Nicht nur von Plätzchen sondern auch von einem tollen Weihnachtsbaum und der ein oder anderen Kerze. So gemütlich wie zur Adventszeit ist es wohl selten und man freut sich gleich noch mehr nach Hause zu kommen. Ein warmer Glühwein und das ein oder andere Plätzchen machen dann den gemütlichen Abend perfekt.

Haselnuss Teelicht 2 300x201 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen

Aber dieses Gefühl das ganze Jahr? Ich glaube nein, das würde mir doch nicht gefallen.

Plätzchen aber keine Kekse

Den Rest des Jahres backe ich dann einfach Kekse. Da gibt es ja auch noch sooooooooo viel das ich ausprobieren will. Aber da bin ich streng, zu Weihnachten sind Plätzchen – Plätzchen und keine Kekse, so wie unter dem Jahr ein Keks einfach kein Plätzchen ist.  🙂 Das muss einfach sein. Da bin ich eigen und da gibt es bei mir keine Kompromisse.

Wie sieht es bei euch aus? Wie nennt ihr Plätzchen? Sind das einfach nur Kekse die es zu Weihnachten gibt oder Plätzchen?

Ich verbinde mit dem Wort Plätzchen einfach die Adventszeit, die Erinnerung die ich an früher habe als ich als Kind mit in der Küche stand und die ersten Vanillekipferl geformt habe und Weihnachten wenn alle zusammen waren und an Heiligabend man nach der Bescherung zusammengesessen ist und geredet hat und Plätzchen gegessen hat. Achja, Schade das man das früher einfach nicht so geschätzt hat wie man es heute tun würde. Aber jetzt ist es anders, viele liebe Menschen können nicht mehr mit einem feiern und gerade zu dieser  Zeit werde ich wohl sentimental. Und vielleicht ist auch das der Grund, warum ein Plätzchen ein Plätzchen ist 🙂

So genug, hier kommt das

Rezept

Haselnuss Teelicht 500x500 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen

Haselnuss-Teelicht Plätzchen

leckere, kleine Haselnussplätzchen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Portionen 50

Zutaten
  

  • 125 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • etwas Vanillesalz
  • 125 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 60 g gem. Haselnüsse
  • 1/2 TL Backpulver

zum rollen

  • 3 EL Kakao
  • 2 EL Zucker
  • 100 g ganze Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Butter mit dem Puderzucker und Vanillesalz verrühren. 
  • Nun schnell Mehl, Speisestärke, gem. Haselnüsse und Backpulver unterkneten. 
    IMG 20181122 143347 300x225 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Den Teig in drei Teigstangen verarbeiten. 
    IMG 20181122 144140 300x212 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Kakao und Zucker in einer Auflaufform vermischen. 
    IMG 20181122 144204 300x256 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Jede Teigstande in dem Kakao wälzen, so dass die komplette Außenseite mit dem Kakao überzogen ist. 
    IMG 20181122 144234 300x225 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Nun jede Teigstange in Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühlen. 
    IMG 20181122 144551 300x215 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • Teigstangen aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 0,5 cm dicke Stücke schneiden. 
    IMG 20181122 153000 300x225 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Die Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 
    IMG 20181122 153609 300x235 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Nun jeweils eine ganze Haselnuss in die Mitte des Plätzchens setzen und für ca. 10-12 Minuten backen. 
    IMG 20181122 164715 300x231 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
  • Abkühlen lassen. 
    IMG 20181122 164726 300x400 - Haselnuss-Teelicht Plätzchen
Keyword Plätzchen

Wie ihr seht, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim nachbacken und schönen 2. Advent

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.