Kokostaler mit Schokolade

Kokostaler q ganz nah 1440x963 - Kokostaler mit Schokolade

Hallo ihr Lieben,

ihr habt es ja schon mitbekommen, Kokos gehört einfach zur Weihnachtsbäckerei wie all die anderen Klassiker. Kein Wunder das es gleich noch ein leckeres Plätzchenrezept mit Kokos gibt, diese Kokostaler mit Schokolade.

Kleine, große Taler

Kokostaler h nah 300x365 - Kokostaler mit SchokoladeMeine Taler sind fast kleine Teller geworden, weil ich es etwas mit der Größe übertrieben habe. Ich hatte tatsächlich nicht erwartet, dass die Taler so stark aufgehen. Bei einem Teelöffel Backpulver hätte man  zwar damit rechnen können, aber das sie wirklich so viel die Größe verändern hatte ich nicht gedacht. Gut, jetzt sind sie gebacken, daher gleich der Tipp an euch, macht kleine Kugeln damit ihr wirklich schöne Taler bekommt.

Aber eigentlich sind sie auch von der Größe so perfekt, denn es gibt ja keine zu großen Plätzchen oder zu viel Plätzchen, stimmts? Und ein bisschen einfacher in der Bearbeitung mit der Schokolade tut man sich auch, denn kleinere Plätzchen bedeuten dann natürlich etwas mehr Arbeit hintenraus.

Dies nur als Vorwarnung für euch, ich kann natürlich auch meine Größe gut empfehlen, dann bekommt ihr ca. 38 Kokostaler, wenn ihr die Kugeln etwas kleiner macht natürlich entsprechend mehr. Mein Rezept dient als Vorlage, bitte wandelt es so für euch ab das es zu euch passt 😉

Wenn ihr die Kokostaler nachgebacken habt, schickt mir doch ein Bild, ich würde mich sehr freuen was ihr aus meinem Rezept gemacht habt 😉

Kokos geht immer

So könnte tatsächlich das ganze Jahr das Motto lauten, aber besonders zu Weihnachten kommt viel Kokos auf den Tisch. Ich würde ja noch viel mehr mit Kokos machen, nicht nur Plätzchen aber es kommt in meinem näheren Umfeld nicht so gut an und immer nur alles Alleine essen ist dann auch nicht so toll. Im Blog findet ihr bereits viele Rezepte mit Kokos, gebt einfach in der Suchfunktion “Kokos” ein und ihr erhaltet viele Rezeptideen.

Kokos geht natürlich nicht nur Süß – ich liebe Kokosmilch und alle asiatischen Gerichte die mit Kokosmilch zubereitet werden. Ich könnte mich hineinlegen in diesen Geschmack und könnte mich wirklich davon ernähren. Aber auch hier habe ich das Problem, dass ich dann für mich das Essen kochen müsste und meine bessere Hälfte entweder sich selbst was kocht oder sich etwas besorgen muss. So nutze ich dann jede Gelegenheit wenn ich einmal Allein bin oder wir sowieso unterschiedlichen Hunger auf etwas bestimmtes haben und dann eben zu zweit in der Küche stehen, jeder mit seinem Gericht.

Aber natürlich kommt das nicht so häufig vor, aber ab und zu muss das einfach sein 😉

Interessiert ihr euch für mehr Rezepte mit Kokos, gerade im herzhaften Bereich? Lasst es mich doch wissen, dann werde ich die nächsten Male mit einplanen das Rezept aufzuschreiben und vor allem Bilder zu machen. Das ist nämlich ein Grund warum es auf dem Blog so viele süßen Sachen gibt aber relativ wenig zum Thema Kochen.

Die Bilder – gebackenes kann ich einfach die nächsten Tage dann einfach knipsen, oder dann wenn es abgekühlt ist. Aber nachdem ich ja nicht für den Blog koche sondern für mich, möchte ich ja auch ein heißes Essen habe, dann noch Bilder vor dem Essen machen, das klappt meistens nicht. Ich versuche es zwar immer wieder, aber wie ihr sehen könnt, der Anteil hält sich noch in Grenzen.

Kokostaler q close 300x201 - Kokostaler mit Schokolade

Ich versuche dies aber etwas zu ändern und auf meine Blog To Do Liste für 2022 zu setzen 😉

Jetzt aber erstmal zum Rezept für diese Kokostaler

Rezept

Kokostaler q close 250x250 - Kokostaler mit Schokolade

Kokostaler mit Schokolade

Plätzchen mit viel Kokos und Schokolade
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 12 Min.
Portionen 38 große Taler

Zutaten
  

Teig

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Vanillesalz
  • 1 Ei Größe M
  • 50 g Kokosraspel
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Verzierung

  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 Würfel Kokosfett
  • Kokosraspel

Anleitungen
 

  • Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren
  • Ei dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten
  • Zum Schluss die Kokosraspel, Mehl und Backpulver unterheben und zu einem festen Teig verarbeiten
  • Maximal 1 Stunde kühlen, da der Teig sonst zu fest wird und bröselt.
    Solltet ihr ihn vorbereiten wollen, könnt ihr ihn gerne auch länger im Kühlschrank aufheben, dann aber einige Zeit vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und gut durchkneten
    IMG 20211112 154550 300x400 - Kokostaler mit Schokolade
  • Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und etwas angedrückt auf das Backblech legen.
    Viel Abstand halten da die Kokostaler etwas auseinanderlaufen
    IMG 20211112 155317 300x400 - Kokostaler mit Schokolade
  • Für ca. 12 Minuten goldbraun backen
  • Auskühlen lassen
    IMG 20211112 161647 300x400 - Kokostaler mit Schokolade
  • Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Kokosfett dazu geben und schmelzen lassen.
    Kokosraspel in einen kleinen Teller geben
  • Die Unterseite der Plätzchen in die Kuvertüre tauchen und anschließend in die Kokosraspel drücken
    IMG 20211112 165316 300x400 - Kokostaler mit Schokolade
  • Auf dem Backblech trocknen lassen und anschließend in einer Dose verpackt aufbewahren
    IMG 20211112 170453 300x400 - Kokostaler mit Schokolade
Keyword Plätzchen, Weihnachtsplätzchen

Optisch erinnern sie mich ein bisschen an die Kokosgebäckstücke aus der Kekssammlung die es früher immer gab. Mit verschiedenen Keksen und Röllchen, wisst ihr was ich meine? Ich weiß gar nicht ob es diese noch gibt, aber das wäre auch mal eine Idee, weniger fest und dünner.

Kokostaler q Details 300x201 - Kokostaler mit Schokolade

Da kommt wohl was Neues auf meine To Do Liste.

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit den Kokostalern und diesem Rezept.

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.