Zitronenkringel – Spritzgebäck

Zitronenkringel q Zitrone 1440x963 - Zitronenkringel - Spritzgebäck

Hallo ihr Lieben,

es wird fruchtig frisch auf dem Plätzchenteller und zwar mit diesem Zitronenkringel.

Zitrone an Weihnachten?

Zitronenkringel h Zitrone 300x449 - Zitronenkringel - SpritzgebäckEs ist vielleicht, zumindest für mich, nicht die klassische Kombination für den Plätzchenteller. Aber genau das macht die Abwechslung ja aus und nicht jedes Plätzchen soll schmecken wie das Andere. Daher ist Zitrone mal eine gute Alternative und sorgt für etwas Frische zwischen all den schweren Plätzchen die mit vielen tollen Gewürzen daher kommen.

Und vielleicht erinnert mich der Zitronenkringel auch ein bisschen an Urlaub, an Italien mit leckerem Gebäck und der sonnigen Frische von Zitronen. Vielleicht war das der Grund warum ich mich für diese Kombination entschieden habe.

Ich mag auch die Abwechslung und freue mich immer wieder darauf etwas Neues zu entdecken.  Natürlich ist die Mischung aus Zitrone und Plätzchen nicht komplett Neu im Blog. Das ein oder andere Rezept gibt es schon, z. B.

Zitronen-Mohn Plätzchen

Bei diesem Rezept kommt gleich noch eine weitere Lieblingszutat ins Spiel. MOHN. Ich habe festgestellt das dies eine Zutat ist, die man entweder liebt (so wie ich) oder so gar nicht mag. Aber Mohn könnte ich in allen Varianten verarbeiten. Egal ob Herzhaft in Brötchen oder Brot oder eben Süß in Kuchen und Plätzchen.

Generell findet ihr im Blog auch viele Kuchen mit Zitrone, es ist einfach eine tolle Erfrischung und macht das Gebäck immer ganz leicht, auch wenn es gar nicht so leicht ist wie es im ersten Augenblick scheint.

Spritzgebäck – mit dem Spritzbeutel

Ihr kennt ja bereits mein klassisches Rezept für Spritzgebäck, allerdings für die Gebäckpresse. Dieses Liebe ich und da kommt auch wirklich kein anderes Rezept ran. Aber es gibt ja immer noch die Möglichkeit, Spritzgebäck auch mit dem Spritzbeutel und einer Tülle zu formen.

Das ist etwas aufwendiger, aber klappt auch wunderbar. Man benötigt nur den richtigen Teig dafür. Denn mein klassisches Rezept würdet ihr nie aus dem Spritzbeutel gedrückt bekommen und wenn dann nur unter Verlust mehrerer Spritzbeutel. Und ja, ich kann das aus Erfahrung sagen, wenn der Teig nicht passt hat man damit überhaupt keine Freude.

Der Teig muss dafür nämlich viel dünner, flüssiger sein als der für die Gebäckpresse. Während dieser ein Knetteig ist, ist es bei dem für den Spritzbeutel schon etwas mehr Richtung Kuchenteig gehen, natürlich nicht ganz so flüssig aber geht schon eher in die Richtung.

Also wundert euch nicht, wenn der Teig nicht zu fest ist, das ist in diesem Fall gewollt. Auch die letzten Jahre hatte ich mich immer mal wieder an einer Variante ausgetobt, so gab es letztes Jahr

Schwarz-Weiß Spritzgebäck

das auch schon mit dem Spritzbeutel hergestellt wurde.

Diese Methode gehört jetzt nicht so sehr zu meinen Favoriten, schlichtweg weil es immer eine größere Sauerei ist. Aber wenn ich mich schon darauf einstelle, dann ist das kein Problem.

Geduld und Kühlen

Diese zwei Themen sind bei diesem Spritzgebäck extrem wichtig. Geduld bis man einen schönen Kringel aus dem Spritzbeutel auf das Blech bringt und Kühlen. Kühlen ganz einfach weil der Teig eben doch recht flüssig ist, muss dieser nochmal nach dem aufspritzen gekühlt werden, sonst verlaufen die Kringel zu sehr.

Zitronenkringel q nah 300x201 - Zitronenkringel - Spritzgebäck

Wie ihr vielleicht sehen könnt, hatte ich sie nicht ganz so gut gekühlt und sie sind auch mir etwas zerlaufen, aber man erkennt noch immer das Muster der Sterntülle ganz gut und ich finde sie auch so ganz schön. Aber wenn ihr den Platz und die Möglichkeit habt, kühlt sie nochmal für 30 Minuten und euer Ergebnis wird noch viel besser aussehen wie meines 😉

Pistazien

Pistazie und Zitrone passen wunderbar zusammen und nachdem ich noch welche übrig hatte, dachte ich mir die Zitronenkringel bekommen noch ein paar Pistazien verpasst. Diese Kombination ist wunderbar und bringt noch mehr Frische auf den Plätzchenteller. Ihr könnt natürlich auch die Pistazien weglassen und mit anderen Nüssen verzieren oder einfach Pur lassen.

Wie immer gilt, mein Rezept ist ein Vorschlag und ihr könnt dieses ganz nach euren Vorlieben abändern. Das ist ja das Schöne am Selbstbacken, man entscheidet was einem Schmeckt und verändert dann einfach das vorhandene Rezept entsprechend ab.

Zitronenkringel h nah Zitrone2 300x449 - Zitronenkringel - Spritzgebäck

So entstehen auch all die vielen, tollen Rezepte in meinem Blog. Aus vorhanden Rezepten ändere ich Zutaten, Kombinationen etc. einfach aus und habe so meine Soni-Variante und in den meisten Fällen klappt das auch ganz gut.

Seid ihr nun Neugierig auf die Zitronenkringel? Dann kommt hier auch schon das

Rezept

Zitronenkringel h nah Zitrone 250x250 - Zitronenkringel - Spritzgebäck

Zitronenkringel - Spritzgebäck

Leckeres Spritzgebäck aus dem Spritzbeutel mit Zitronenaroma
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 12 Min.
Portionen 35 Stück

Equipment

  • Spritzbeutel mit Sterntülle

Zutaten
  

Spritzgebäck

  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Vanillesalz
  • 1 Ei Größe M
  • 1 Eigelb Größe M
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke

Glasur

  • 100 g Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Pistazien

Anleitungen
 

  • Butter zusammen mit dem Zucker, Ei und Eigelb verrühren
    IMG 20211120 134612 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Zitronenschale zum Teig geben
    IMG 20211120 134619 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Nun Mehl und Speisestärke dazu geben und gut verrühren. Es soll ein Teig ohne Klumpen entstehen
    IMG 20211120 152432 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Teig halbieren und einen Teil in den Spritzbeutel geben
  • Backblech mit Backpapier auslegen und Kringel aufspritzen
    IMG 20211120 153235 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Backblech für mindestens 30 Minuten kalt stellen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren
  • Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Backblech in den Ofen geben und für ca. 12 Minuten goldbraun backen
  • Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
    IMG 20211120 155202 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Nun die Glasur anrühren, dafür Puderzucker und etwas Zitronensaft mischen und zu einer glatten Glasur verrühren
  • Auf die Zitronenkringel spritzen und mit Pistazien verzieren
    IMG 20211120 155932 300x400 - Zitronenkringel - Spritzgebäck
  • Trocknen lassen und dann in einer Dose aufbewahren
Keyword Plätzchen, Weihnachtsplätzchen

Was haltet ihr von Zitrone im Plätzchen?

Ich mag es ganz gerne und vor allem die Frische die das Plätzchen hat, ist eine willkommene Abwechslung zu all den anderen kräftigen Plätzchensorten.

Viel Spaß beim nachbacken

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.