Softe Erdnussbutter Berge

Erdnussbutterberge 1440x963 - Softe Erdnussbutter Berge

Hi,

ich hatte es ja versprochen, ein zweites Rezept mit Erdnüssen kommt in der Plätzchensaison 2020 auf den Blog.

Erdnussbutter

Erdnussbutterberge Seite 2 300x201 - Softe Erdnussbutter BergeIch muss gestehen, so lange kenne ich Erdnussbutter noch gar nicht. Klar wusste ich das es sie gibt aber ich hatte nie großes Interesse daran gehabt diese zu kaufen. Am Ende des Tages bin ich doch eher der “Nutella-Typ” gewesen. Erst seit ein paar Jahren – ich kann gar nicht sagen seit wann genau – bin ich auch ein großer Erdnussbutter Fan geworden. Ich vermute es kam mit der Zeit meiner großen Süß-Salzig Liebe und ist bis jetzt ungebrochen.

Die Mischung aus dem Geschmack von Erdnüssen, diese cremige Konsistenz und diese ganz leichte, salzige Note machen es für mich zu einem richtigen guten Brotaufstrich. Der sich aber natürlich auch hervorragend in Kuchen bzw. Plätzchen macht 🙂 Ich kann gar nicht verstehen, dass ich so lange Erdnussbutter nicht auf dem Schirm hatte. Aber die Einsicht war da und ab und zu gönne ich mir dann mal ein Glas.

Egal ob Cremig oder mit Stückchen, ich kann mich mit beiden Varianten sehr gut anfreunden. Was ich jedoch nicht mache, Erdnussbutter aus dem Glas löffeln. Das könnte bei Nutella tatsächlich schon mal passieren. Denn Nutella, und zwar nur das Original, sind für mich noch immer das reinste Soulfood. Wenn gar nichts mehr hilft, ein Löffel Nutella und die Welt ist schon wieder ein bisschen mehr in Ordnung.

Was mögt ihr lieber, Nuss-Nougat Creme oder Erdnussbutter?

Gebrannte Erdnüsse

Das Rezept für die Erdnussbutter Berge beinhaltet eigentlich sogar zwei Rezepte 🙂 Einmal das Rezept natürlich für die Plätzchen, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und dann noch das Rezept für die gebrannten Erdnüsse.

Erdnussbutterberge gebrannte Nuesse 300x201 - Softe Erdnussbutter Berge

Gebrannte Erdnüsse?

Ja genau, denn eigentlich kann man alle Nüsse mit der süßen Zuckerschickt überziehen. Ich habe auch schon einige Rezepte im Blog für gebrannte Nüsse, denn diese kann man ganz einfach selbst herstellen:

Candied Nuts

Gebrannte Likörmandeln

gebrannte Speck-Nüsse

Schokomandeln mit Gewürzen

Und wenn ihr euch an meine Plätzchen aus dem letzten Jahr erinnert, kommt euch vielleicht noch das Rezept für die Gebrannte Mandeln Makronen in den Sinn. Ich habe das Rad jetzt nicht neu erfunden, jedoch bin ich so fasziniert von der Tatsache, dass man diese Leckerei ganz einfach zu Hause selbst machen kann. Und so wurden aus den eigentlichen Erdnussbutter Bergen welche mit gebrannten Erdnüssen.

Bei dem klassischen Rezept “Candied Nuts” könnt ihr einfach die Nusssorte austauschen und eure Lieblingsnüsse kandieren. So einfach geht es. Besonders in einem Jahr in dem es keinen Weihnachtsmarkt geben wird kann ich diese Rezepte nur noch mehr ans Herz legen. So einfach und günstig habt ihr noch nie gebrannte Nüsse gegessen bzw. hergestellt.

Und so kam es dann auch, dass es jetzt auch gebrannte Erdnüsse gibt 🙂

Rezept für gebrannte Erdnüsse (mehr als ihr eigentlich für das Rezept benötigt, aber die sind auch so zum Naschen lecker)

Natürlich kann man die Erdnüsse auch einfach nur so machen ohne die dazugehörigen Plätzchen. Aber ich kann sie euch definitiv empfehlen. Dieses findet ihr direkt bei den Plätzchenrezept unten.

Frei geformt

Denn sie sind auch noch ziemlich einfach in der Herstellung, kein ausrollen, kein ausstechen und eigentlich auch kein Schnick Schnack. Denn diese Plätzchen werden frei geformt. Am Ende meines Backmarathon musste ich feststellen, dass ich doch einige dieser Plätzchen auf dem Plan hatte. Dies war mir vorher noch gar nicht so aufgefallen. Gut sind diese Art von Plätzchen vor allem gegen Ende der Plätzchenbäckerei, wenn die Lust immer weniger wird und der Gedanke an ausrollen von Teig, etc. nicht mehr viel mit großer Liebe zu tun  hat.

Erdnussbutterberge nah 300x201 - Softe Erdnussbutter Berge

Ganz verzichten möchte ich natürlich nicht auf diese Arbeit, aber ab und zu sind diese doch einfachen Plätzchen doch mein Favoriten und wie schon gesagt, besonders zum Ende der Backsaison 🙂

Rezept

Softe Erdnussbutter Berge

Weiche Plätzchen mit Erdnussbutter

Gericht Plätzchen
Keyword Erdnuss, Erdnussbutter, Plätzchen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Baczeit 13 Minuten
Portionen 24 Stück

Zutaten

Gebrannte Erdnüsse

  • 100 g Erdnüsse (ohne Salz)
  • 25 g brauner Zucker
  • 25 ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 TL Zimt

Plätzchen

  • 50 g brauner Zucker
  • 25 g Honig
  • 2 Eier Größe M
  • 100 g Erdnussbutter
  • 180 g Mehl
  • 1/2 TL Backnatron

Verzierung

  • weiße Kuvertüre

Anleitungen

Gebrannte Erdnüsse

  1. Wasser zusammen mit dem braunen Zucker und Vanillezucker sowie Zimt in eine beschichtete Pfanne geben

  2. Backblech mit Backpapier auslegen

  3. Wasser aufkochen lassen und nun die Erdnüsse dazu geben.

    IMG 20201122 094626 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  4. Hitze etwas reduzieren und so lange rühren bis eine krümelige Schicht entsteht.

    IMG 20201122 094957 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  5. Nun weiterrühren bis der Zucker wieder schmilzt - sobald dies erfolgt ist sofort auf das Backblech geben.

    IMG 20201122 103209 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  6. Etwas vereinzeln und auskühlen lassen.

Plätzchen

  1. Eier in die Schüssel geben und zusammen mit dem braunen Zucker und Honig schaumig schlagen

    IMG 20201121 153444 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  2. Nun Erdnussbutter dazu geben und verrühren

    IMG 20201121 153559 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  3. Mehl und Natron einrühren und zu einem weichen Teig verarbeiten.

    IMG 20201121 153902 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  4. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühlen - besser jedoch über Nacht

  5. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen

  6. Walnussgroße Stücke aus dem Teig nehmen und zu Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf das Backblech legen

    IMG 20201122 132938 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  7. Für ca. 12-15 Minuten goldbraun backen

  8. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    IMG 20201122 135435 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge
  9. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

  10. die Spitze der Erdnussberge in die Kuvertüre tauchen und mit den gebrannten Erdnüssen verzieren

    IMG 20201122 154520 150x150 - Softe Erdnussbutter Berge

Rezept-Anmerkungen

Info gebrannte Erdnüsse:

Ihr benötigt nicht die gesamten Erdnüsse für die Plätzchen, aber eine kleinere Menge zuzubereiten macht nicht so viel Sinn und außerdem schmecken sie auch so ganz lecker 😉

Die Erdnussbutter Berge sind etwas anders als die Plätzchen die man kennt, denn sie sind recht weich. Also nicht das knackige Erlebnis das man sonst bei den Plätzchen hat. Dafür sorgen aber dann die gebrannten Erdnüsse.

Neugierig geworden? Dann schnell nachmachen und wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne ein Bild eurer Plätzchen schicken bzw. sagen wie ihr sie findet.

Schönen Tag und viel Spaß beim nachbacken

Liebe Grüße

Soni

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.